Oktober 20, 2016

Deutsch

Künstliche Intelligenz Produkte auf den Markt bringen

Disruptive Technologien ermöglichen die Entstehung neuer Märkte, die nur durch neue Geschäftsmodelle erschließbar sind.

1) Formulierst du deine digitale Ambition: Hier stellst du dir die Zukunft vor. Was ist deine große Idee? Die Führungskräfte von morgen gestalten die Zukunft schon heute. Dieser Schritt beinhaltet die Zielsetzung und den Umfang der Ziele. Die Ambitionsformulierung wird durch Marktanalysen unterstützt, die Elemente des Design-Thinkings in Verbindung mit datengetriebener Entscheidungsmodellierung beinhalten.

2) Use Case Entwicklung und Geschäftsmodellerstellung: Wenn wir uns das Entscheidungsmodell und die Marktlandschaft ansehen, wie können wir mehr als nur Einsicht, sondern Weisheit schaffen? Bauen, kaufen oder Partner werden? Im digitalen Zeitalter müssen sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenz konzentrieren und mit anderen zusammenarbeiten, um gemeinsam Produkte zu entwickeln. D3M Labs verwendet Lean Canvas und andere Methoden, um mit dir Anwendugsfälle und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

3) Eine Lösung entwickeln

Aufbau eines innovativen Ökosystems und Partnerschaftsrahmen: D3M Labs kann gemeinsam mit dir Betriebsmodelle erstellen und Partnerschaftsrahmen entwickeln, damit du effektiv und effizient mit externen Partnern zusammenarbeiten kannst. Wir werden auch unsere Datenbank in Kombination mit Kontextwissen und persönlicher Konnektivität nutzen, um ein partnerschaftliches Ökosystem mit Datenanbietern, Start-ups, Forschungsinstituten und reifen Anbietern aufzubauen.

Minimum Viable Product (MVP) entwickeln:  Hier geschieht die Magie. D3M Labs steuert die Entwicklung deines MVPs. Wie verpackst und verteilst du die Erkenntnisse? Was sind die Fähigkeiten, die du brauchst?  Wird das Team ko-lokalisiert oder über Standorte verteilt sein? Welche Methoden und Toolsets sind sinnvoll zu benutzen? Wie kann man mit Scrum und agilen Methoden alles zusammenbringen, um ein MVP zu erhalten?

4) Die Lösung auf den Markt bringen: Wie wird die Lösung in einem Unternehmen und/oder bei Endkunden bereitgestellt? Welcher Feedback-Mechanismus kann eingesetzt werden, um den Erfolg zu messen und zu verbessern? Wie baut man eine DevOps und Continuous Delivery Organisation auf, um das Produkt ständig zu lernen und zu verbessern? Wie managt man den Produktlebenszyklus?

Workshops (nur innerhalb eines Beratungsprojekts erhältlich):

Strategische Vision

Big Data transformiert Ihre Industrie. In diesem Workshop entwickeln Sie einen Plan, wie sie Ihre Geschäftsmodelle an die digitale Wirtschaft anpassen.

Rentable Big Data Anwendungsfälle & Data-as-a-Service Produkten

Formulierung wirkungsvoller und rentabler Anwendungsfälle. Mit Hilfe der Lean Startup Methodologie und des Konzepts des Minimum Viable Products (MVP) lernen Teilnehmer wie sie digitale Dienste und Produkte aufbauen.

Data-Driven Management

Von Bauch Gefühl zur datengetriebenen Entscheidungen. Formulierung einer Vision, Strategie und eines taktischen Plans mit Hilfe von Daten.

Warum D3M Labs?

  • Leitung des Kompetenzzentrums für Customer Lifetime Value (CLTV) und Predictive Analytics bei Dell. Aufbau und Implementierung von Big Data Anwendungsfällen im Bereich Customer Targeting, Customer Experience und Finanzrisikomanagement.

 

  • Arthur D. Little, KDB: Durchführung von M&A und Strategie Projekten in den Bereichen Telekom, Technologie und Financial Services.
  • BA in International Relations von der Tufts University, MSc in Economics and Business von der Stockholm School of Economics.